1. Allgemeines zum Datenschutz
Der Schutz von personenbezogenen Daten genießt in der Post E-Commerce GmbH einen besonders hohen Stellenwert. Deshalb halten wir uns bei der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten an die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Datenschutzgesetzes (DSG) und des Telekommunikationsgesetzes (TKG 2003). In der Folge klären wir Sie über den Umfang und den Zweck unserer Datenverarbeitung sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte auf.

1.1. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Unter diese personenbezogenen Daten fallen etwa Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Email-Adresse, Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum etc.

1.2. Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur dann verarbeitet, wenn Sie uns diese freiwillig mitgeteilt haben. Die Datenverarbeitung kommt etwa insbesondere dann zur Anwendung, wenn Sie sich auf unserer Webseite registrieren und/oder ein Kundenkonto anlegen und diesbezüglich einen Nutzungsvertrag abschließen und ferner, wenn Sie über Formulare auf unserer Webseite, per Email, postalisch, telefonisch oder auf anderen Wegen der Ferntelekommunikation mit uns in Kontakt treten („Datenmitteilung“).

Im Falle einer Datenmitteilung verwenden wir folgende personenbezogene Daten, sofern Sie uns diese zur Verfügung gestellt haben: Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Anschrift, Telefonnummer, Zahlungsdaten, Bestelldaten („ Nutzerdaten“). Diese Daten verwenden wir ausschließlich für Zwecke der Bestell- und Auftragsabwicklung (einschließlich Zahlungsabwicklungen und Bonitätsprüfungen), zur Bearbeitung von Anfragen sowie für Werbung von Produkten, die Sie interessieren könnten. Dies gilt unabhängig davon ob Sie sich zum Newsletter anmelden. Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit unter www.ffp2maske-kaufen.at/a/kontakt widersprechen.

Sofern Sie sich auf unserer Webseite registrieren und/oder ein Kundenkonto anlegen, liegt der Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten im technischen Betrieb dieser Webseite, in der Betreibung und Verwaltung Ihres Kundenkontos, der Abwicklung Ihrer Bestellung(en) und der laufenden Informierung über aktuelle Aktionen (insbesondere durch elektronische Newsletter oder E-Mail). Wir verwenden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich soweit Ihre Daten zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks (z.B. die Registrierung als Kunde, die Versendung des Newsletters, die Abwicklung einer Bestellung, das Zusenden von Informationsmaterial oder Einladungen, die Abwicklung eines Gewinnspieles, die Beantwortung einer Frage) erforderlich sind, und/oder dies gesetzlich erlaubt ist.

1.3. Weitergabe von Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung oder zur Versorgung der Kunden mit Informationen erforderlich ist, zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten (z.B. § 18 Abs. 4 ECG) oder Sie der Weitergabe zugestimmt haben. Die von uns eingesetzten Dienstleister (z.B. Österreichischen Post AG zur Verwaltung und Speicherung der Kontaktdaten und Accounts der Nutzer, Zahlungsdienstleister zur Abwicklung der Zahlung und Bonitätsprüfung, Versandunternehmen/Händler zur Abwicklung der Lieferung, IT- Unternehmen für technische Unterstützung der Auftragsabwicklung, für E-Mail Marketing) erhalten die Daten, um die mit Ihnen geschlossenen Verträge durchzuführen. Unsere Dienstleister dürfen die Daten lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwenden.

Soweit unsere Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, stellen wir sicher, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze in gleicher Weise einhalten wie wir.

1.4. Newsletter
Newsletter, E-Mails oder andere elektronische Nachrichten mit werblichen Informationen erhalten Sie von uns nur mir Ihrer Einwilligung oder aufgrund einer gesetzlichen Erlaubnis. Im Rahmen der Newsletter-Anmeldung setzen wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren ein. Das bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse erhalten und erst nach Bestätigung dieser E-Mail (z.B. durch Anklicken eines Bestätigungslinks) wird Ihre Anmeldung wirksam. Um unseren Nachweispflichten nachzukommen, wird die Anmeldung protokolliert (insb. Email-Adresse und Anmeldezeitpunkt). Sollten Sie keinen Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie sich jederzeit mittels Klick auf den Abmeldelink im Newsletter oder unter www.ffp2maske-kaufen.at/a/kontakt oder direkt im Kundenkonto wieder abmelden.

1.5. Werbung, Markt- und Meinungsforschung
Personenbezogene Daten werden ausschließlich dann für produktspezifische Umfragen und Marketingaktivitäten verwendet, wenn die Benutzerin oder der Benutzer vorab ihre bzw. seine Zustimmung dazu erteilt hat oder wenn es gesetzliche Bestimmungen erlauben und die Benutzerin bzw. der Benutzer keinen Einwand dagegen erhoben hat. Die Verwendung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung, Markt- und Meinungsforschung erfolgt in Entsprechung der gesetzlichen Vorschriften.

1.6. Löschung personenbezogener Daten; Speicherdauer
Sofern Sie sich auf unserer Webseite registrieren und/oder ein Kundenkonto anlegen und uns diesbezüglich im Rahmen unseres Nutzungsvertrages personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, speichern wir diese grundsätzlich bis zum Ablauf von drei Jahren nach Ihrem letzten Kontakt mit uns, es sei denn, Sie widerrufen Ihre Einwilligung vorher.

Die elektronische Kommunikation im Zusammenhang mit der Abwicklung von Gewährleistungs-, Garantie- oder Schadenersatzansprüchen gegenüber unserer Händler wird ausschließlich über unserer Webseite durchgeführt. Aus diesem Grund sind wir im Falle eines Vertragsabschlusses mit einem auf unserer Webseite dargestellten Händler verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nach vollständiger Vertragsabwicklung bis zum Ablauf der für unsere Händler geltenden Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen nach der Bundesabgabenordnung, darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden, zu speichern.

Wenn Sie per Kontaktformular auf der Webseite oder per Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen 18 Monate bei uns gespeichert.

 

2. Datensicherheit
Die Post E-Commerce GmbH setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff Dritter zu schützen; die Post E-Commerce GmbH haftet nicht für rechtswidrige Eingriffe Dritter (z.B. durch Hacking, Viren, etc). Die Post E-Commerce GmbH verbessert ihre Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung laufend. Alle Informationen, die die Post E-Commerce GmbH von Ihnen erhält, werden durch einen sicheren Server geschützt. Die Sicherheitssoftware des Servers SSL (Secure Socket Layers) verschlüsselt alle von Ihnen eingegebenen Informationen, bevor diese an die Post E-Commerce GmbH übermittelt werden. Die Informationen werden erst dann entschlüsselt, wenn sie die Server der Post E-Commerce GmbH erreicht haben.

 

3. Übermittlung von Daten ins Ausland
3.1
Ja, wenn diesem Drittland durch die europäische Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere geeignete Datenschutzgarantien vorhanden sind (z.B. verbindliche unternehmensinterne Datenschutzvorschriften oder EU-Standarddatenschutzklauseln).

3.2
Mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung darf die Datenübermittlung an ein Drittland erfolgen (Art 49 Abs 1 lit a DSGVO). Hiermit informieren wir Sie über mögliche Risiken bei einer beabsichtigen Datenübermittlung und das Fehlen geeigneter Datenschutzgarantien (Punkt 4.1). Wir verwenden auf unserer Website etwa unterschiedliche Cookies und ähnliche Technologien („Cookies“), mit welchen von uns und von Drittanbietern mitunter auch personenbezogene Daten verarbeitet werden. Zu diesen Drittanbietern zählen auch Google LLC und YouTube LLC, die in den USA niedergelassen sind und dort Datenverarbeitungen vornehmen. Den USA wird vom Europäischen Gerichtshof kein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt. So besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten dem Zugriff durch US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen und dagegen keine wirksamen Rechtsbehelfe zur Verfügung stehen. Bevor wir Cookies setzen und Ihre Daten an diese Unternehmen übermitteln, fragen wir Sie um Ihre ausdrückliche Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO iVm Art 49 Abs 1 lit a DSGVO) und klären Sie dabei detailliert über die entsprechenden Datenverarbeitungen (insbesondere über die Zwecke, Datenkategorien und Speicherdauer) auf. Diese Informationen zu den einzelnen Cookies finden Sie unter „Cookie-Einstellung bearbeiten“. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie Ihre Präferenzen unter „Cookie-Einstellung bearbeiten“ auf unserer Website anpassen. Zudem möchten wir darauf hinweisen, dass wir intensiv daran arbeiten, (zusätzliche) geeignete Garantien gemäß Art 46 DSGVO als alternative Rechtsgrundlage für diese Datentransfers zu implementieren.

3.3
Durch Einsatz von Facebook kommt es zur Übermittlung von Daten an Nicht-EU-Staaten. Die Übermittlung erfolgt jeweils in anonymisierter bzw. pseudonymisierter Form.

 

4. Ihre Rechte
Nach den Regelungen der DSGVO stehen Ihnen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Beschränkung der Bearbeitung, Löschung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Bitte richten Sie hierfür Ihre Anfrage mit einem Nachweis Ihrer Identität entweder per E-Mail an datenschutz@ffp2maske-kaufen.at oder per Post an die im Impressum angegebene Adresse.

Stellen Sie einen Antrag zur Durchsetzung Ihrer oben angeführten Rechte aus der DSGVO, so hat die Post E-Commerce GmbH spätestens innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Antrags dazu Stellung zu nehmen bzw. dem Antrag zu entsprechen.

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren; in Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, pA Barichgasse 40-42, 1030 Wien.

 

5. Ihr Widerspruchsrecht
Sie können als Betroffener jederzeit der Verwendung Ihrer Daten widersprechen, wenn die Verarbeitung Zwecken des Direktmarketings dient.

Sie haben zusätzlich das Recht jederzeit zu widersprechen, wenn sich aus Ihrer besonderen Situation Gründe dafür ergeben.

 

6. Ansprechperson
Anfragen und die Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie jederzeit an folgende Stelle richten:

Email: info@ffp2maske-kaufen.at

 

7. Rechtliche Hinweise und Cookie-Informationen
7.1. Allgemeines
Mit Nutzung des Marktplatzes akzeptiert der Nutzer die Datenschutzerklärung des Marktplatz-Betreibers (kurz „Datenschutzerklärung“) und erklärt sein ausdrückliches Einverständnis zur Erhebung, Nutzung, Weitergabe, Speicherung und zum Schutz seiner personenbezogenen Daten nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung und des Datenschutzgesetzes in der jeweils gültigen Fassung.

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Information unternehmen wir alle Anstrengungen. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass es zu unbeabsichtigten Fehlern kommen kann.

Wir bitten um Verständnis, dass die Post E-Commerce GmbH, sämtliche auf ihren Webseiten zur Verfügung gestellte Software und Informationen ohne jegliche Garantien zur Verfügung stellt. Dies betrifft insbesondere den Ausschluss von Garantien dafür, dass Software und Informationen unter einer beliebigen Soft- oder Hardwarekonfiguration ausführbar sind, diese aktuell, sicher oder fehlerfrei sind, Ihren Ansprüchen genügen, permanent zur Verfügung stehen oder Fehler bei über diese Webseite erlangter Software behoben werden

Die Post E-Commerce GmbH lehnt jegliche Haftung für unrichtige wie auch fehlende Informationen auf unseren Seiten sowie von Inhalten der mit „Hyperlinks“ verbundenen Webseiten ab. Entscheidungen, die, ob direkt oder indirekt, auf Informationen beruhen, die auf unseren Webseiten sowie der mit „Hyperlinks“ verbundenen Seiten bereitgestellt werden, stehen ausschließlich im Ermessen und in der Verantwortlichkeit des jeweiligen Benutzers. Die Post E-Commerce GmbH übernimmt auch keine Haftung für zufällige oder indirekte Schäden im Zusammenhang mit dem Ausführen der Programmpakete, einschließlich Schäden am Endgerät des Users oder Schäden, die aus Nutzungs-, Daten- oder Ertragsverlust hervorgehen.

Jede zu gewerblichen Zwecken bestimmte Verwendung von Informationen oder Daten (z.B. Texte, Bildmaterial) bedarf der vorherigen Zustimmung der Post E-Commerce GmbH.

Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass Informationen, Daten, Unterlagen, Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse, Ideen, Know-How, Codes, etc. (kurz „Informationen“), die vom Nutzer über das Internet veröffentlicht und damit jedermann zugänglich gemacht werden, nicht mehr der Geheimhaltung unterliegen.

7.2.Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien
Auf unseren Webseiten werden an mehreren Stellen Cookies und ähnliche Technologien (im Folgenden „Cookies“ genannt) eingesetzt. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Auf unserer Seite verwenden wir Session sowie Permanent Cookies. Session Cookies sind nur für die Dauer der Sitzung gespeichert. Permanent Cookies, also langlebige Cookies, dienen der verbesserten Nutzung für unsere Kunden. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Der Kunde kann unsere Seiten grundsätzlich auch ohne Cookies verwenden. Jedoch wird für gewisse Services ein Login vorausgesetzt, welcher jedoch ohne Authentifizierungs-Cookies nicht funktioniert.

7.2.1 Einstellung und Verwaltung von Cookies, Rechtsgrundlage
Abgesehen von technisch erforderlichen Cookies (unbedingt erforderliche Cookies), die auf unseren Webseiten insbesondere gemäß § 96 TKG und aufgrund unseres berechtigten Interesses (Bereitstellung eines funktionierenden Online-Serviceangebots) gemäß Art 6 Abs 1 f DSGVO auch ohne Ihre Einwilligung gesetzt werden dürfen, können Sie in den Einsatz von Leistungs-Cookies und Cookies für Marketingzwecke vor deren Setzung aktiv einwilligen oder diesen ablehnen.

Wir haben dazu ein Cookie-Consent Management Tool eingerichtet, das Ihnen mit erstmaligem Aufruf der jeweiligen Webseite über einen Cookie Banner die von uns eingesetzten Cookies näher erläutert (insbesondere Name, Zweck, Lebensdauer, Anbieter). Darin können Sie dem Einsatz von Cookies noch vor deren Setzung generell zustimmen oder Ihre Wahl detaillierter, je nach Cookiekategorie oder sogar innerhalb dieser Cookiekategorie nochmals je Cookie/jeweiligem Cookie-Anbieter, treffen. Eine einmal abgegebene Zustimmung und Auswahl können Sie jederzeit über die „Cookie-Einstellung bearbeiten“ direkt im Cookie-Consent Management Tool widerrufen bzw. abändern. Kommen nach Ihrer getätigten Zustimmung weitere Cookies bzw. Cookieanbieter hinzu, wird Ihnen neuerlich ein Cookie Banner angezeigt und Sie können auch dazu Ihre aktive Auswahl treffen. Im Cookie-Consent Management Tool wird Ihnen jeder Cookie Anbieter einzeln genannt und sind deren Privacy Policies/Datenschutzhinweisen abrufbar; daraus können Sie weitere Informationen entnehmen, insbesondere auch, wie deren Cookies allenfalls zusätzlich deaktiviert werden können.

Darüber hinaus können Sie selbst auch in Ihren Browsereinstellungen festlegen, ob Cookies gesetzt werden dürfen oder nicht. Weiters gestattet Ihnen möglicherweise Ihr Endgerät über seine Einstellungen die Kontrolle von Cookies; wie dies im Detail funktioniert, entnehmen Sie den Anleitungen Ihres Geräteherstellers.

Wird die Speicherung jeglicher einwilligungsfähiger Cookies abgelehnt, kann dies zu Funktionseinschränkungen auf der/den Websites führen.

7.3. Arten von Cookies
Authentifizierungs-Cookies

Diese Cookies dienen einerseits dazu, den Benutzer eindeutig zu verifizieren. Sie werden aber auch verwendet, um den Kunden z.B. bei einem erneuten Besuch automatisch einzuloggen. Mit Hilfe dieser Cookies können wir den eingeloggten Benutzer über alle Applikationen hinweg eindeutig identifizieren und so eine optimale Benutzerführung gewährleisten.

Wir verwenden folgende Authentifizierungs-Cookies: JSESSIONID, sid, TS#, th_seen_visitor

 

Funktionalitäts-Cookies

Die Funktionalitäts-Cookies werden verwendet, um dem Kunden einerseits bei wiederkehrenden Funktionalitäten einen optimalen Service zu bieten, andererseits dienen sie der Sicherheit der Web Applikation. Es werden Monitor Auflösungswerte gespeichert, um so Bilder in der für den Kunden optimalen Auflösung zur Verfügung zu stellen, so dass auch die Ladenzeiten je nach System gering bleiben. Aber es können auch unerwünschte Flächen dauerhaft ausgeblendet werden.

Wir verwenden folgende Funktionalitäts-Cookies: _cfduid, Dynatrace (dtbw, dtCookie, dtCookie, dtLatC, dtPC, dtSA), CLIENT_INFO_COOKIE, cookieconsent_dismissed, criteo_write_test, cto_lwid, cto_tld_test, ffSessionId, hideBanderole

 

Tracking Pixel

Die Tracking Pixel speichern Ihre Bewegungs- und Verhaltensdaten sowie Ihren befüllten Warenkorb und Ihre Einkäufe auf shöpping automatisch mit. Diese Daten verwenden wir ausschließlich um Ihnen für Sie interessante Werbung zukommen zu lassen. Ihre gesammelten Daten werden nach spätestens 12 Monaten automatisch gelöscht.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, das Tracking vollständig zu unterbinden. Dafür müssen Sie nur auf den unter Tracking Ausschluss angeführten Link klicken. Damit der Widerspruch dauerhaft vorgenommen wird, muss Ihr Browser Cookies akzeptieren.

 

Hotjar

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln (insbesondere IP Adresse des Geräts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache). Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Weitere Informationen finden Sie in Hotjars Datenschutzerklärung.

Sie können der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Webseiten widersprechen, wenn Sie diesen Opt-Out-Link anklicken.

 

Bing Universal Event Tracking (UET)

Auf unserer Webseite werden mit Technologien der Bing Ads Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Hierbei handelt es sich um einen Dienst der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Dieser Dienst ermöglicht es uns, die Aktivitäten von Nutzern auf unserer Website nachzuverfolgen, wenn diese über Anzeigen von Bing Ads auf unsere Website gelangt sind. Gelangen Sie über eine solche Anzeige auf unsere Website, wird auf Ihren Computer ein Cookie gesetzt. Auf unserer Website ist ein Bing UET-Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Code, über den in Verbindung mit dem Cookie einige nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer auf der Website, welche Bereiche der Website abgerufen wurden und über welche Anzeige die Nutzer auf die Website gelangt sind. Informationen zu Ihrer Identität werden nicht erfasst.

Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in Drittländer übertragen und dort für grundsätzlich maximal 180 Tage gespeichert. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie das Setzen von Cookies deaktivieren. Dadurch kann unter Umständen die Funktionalität der Website eingeschränkt werden.

Außerdem kann Microsoft unter Umständen durch so genanntes Cross-Device-Tracking Ihr Nutzungsverhalten über mehrere Ihrer elektronischen Geräte hinweg verfolgen und ist dadurch in der Lage personalisierte Werbung auf bzw. in Microsoft-Webseiten und –Apps einzublenden. Dieses Verhalten können Sie unter http://choice.microsoft.com/de-de/opt-out deaktivieren.

Nähere Informationen zu den Analysediensten von Bing finden Sie auf der Website von Bing Ads ( https://help.bingads.microsoft.com/#apex/3/de/53056/2 ). Nähere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft und Bing finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Microsoft ( https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement ).

 

Google/Universal Analytics

Die Post E-Commerce GmbH benutzt auf einigen ihrer Webseiten Google Analytics einschließlich der Funktionen von Universal Analytics, ein Service der Firma Google Inc. („Google“), welches via Google Tag Manager implementiert wird. Universal Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseiten ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung (einschließlich Ihrer IP-Adresse) der Webseiten der Post E-Commerce GmbH werden an einen Server von Google in nicht EU-Staaten übertragen und dort gespeichert.

Datenschutz ist für die Post E-Commerce GmbH ein wichtiges Thema. Auf den Webseiten der Post E-Commerce GmbH ist eine IP-Anonymisierung aktiviert. Es wird die Funktion „_anonymizeIp()“, wodurch IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden und ein direkter Personenbezug auszuschließen ist, verwendet, d.h. die IP-Adresse wird – vor Übermittlung der Daten an Google – innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder anderen Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt.

Im Auftrag der Post E-Commerce GmbH wird Google die übermittelten Informationen verwenden, um Analysen der Internet- und Webseitennutzung durchzuführen, wie z.B. anonymisierte Auswertungen und Graphiken zu PageViews und Visits. Mit Hilfe der Funktion Universal Analytics können wir die Aktivitäten auf unseren Seiten geräteübergreifend analysieren (z.B. bei Zugriffen vom Laptop und später über ein Tablet). Dies erfolgt durch die pseudonyme Zuweisung einer User-ID zu einem Nutzer. Eine solche Zuweisung erfolgt etwa, wenn Sie sich für ein Kundenkonto registrieren bzw. sich bei Ihrem Kundenkonto anmelden.

Die Post E-Commerce GmbH verwendet die Daten ausschließlich zur Marktforschung, zur Optimierung ihrer Webseiten und der Erbringung weiterer mit der Internetnutzung verbundener Dienstleistungen. Ebenso wird Google diese Information gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, oder Dritte die Daten im Auftrag von Google bearbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Mehr Informationen zu Google Analytics finden Sie im Internet oder unter https://www.google.com/analytics/.

 

Nähere Erläuterungen zu Google Remarketing

Neben Google Adwords nutzen wir die Anwendung Google Remarketing. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, mit dem wir Sie erneut ansprechen möchten. Durch diese Anwendung können Ihnen nach Besuch unserer Website bei der weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen eingeblendet werden. Dies erfolgt mittels in Ihrem Browser gespeicherter Cookies, über die Ihr Nutzungsverhalten bei Besuch verschiedener Websites durch Google erfasst und ausgewertet wird. So kann von Google Ihr vorheriger Besuch unserer Website festgestellt werden. Eine Zusammenführung der im Rahmen des Remarketings erhobenen Daten mit Ihrem personenbezogenen Daten, die gegebenenfalls von Google gespeichert werden, findet durch Google laut eigenen Aussagen nicht statt. Insbesondere wird laut Google beim Marketing eine Pseudonymisierung eingesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy.

Eine einmal abgegebene Zustimmung und Auswahl können Sie jederzeit hier „Cookie-Einstellungen“ direkt in der Cookie Verwaltungsplattform widerrufen bzw. abändern.

 

Tracking Ausschluss

Sie haben die Möglichkeit das Tracking vollständig zu unterbinden. Dafür müssen Sie nur auf den unten angeführten Link klicken. Damit der Widerspruch dauerhaft vorgenommen wird, muss Ihr Browser Cookies akzeptieren.

Cookies von Drittanbietern

Wir verwenden Cookies (OAX) von den Anbietern Criteo, Adform, OpenX, casalemedia.com, Google, Econda, Facebook und Microsoft. Diese Cookies dienen ausschließlich Werbe- und Seitenoptimierungszwecken. Unsere Webseite hat auf den Inhalt der Cookies keinen Einfluss. Sie werden verwendet, um das Nutzerverhalten nachzuverfolgen und zu analysieren, um so gezielt relevante Werbekampagnen für den Nutzer schalten zu können und das Einkaufserlebnis auf shöpping.at für unsere Kunden zu verbessern.

Um bereits gespeicherte Browser-Cookies zu löschen, können Sie die untenstehenden Links öffnen, um die Anleitung für Ihren Browser abzurufen:

Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-at/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Opera: http://help.opera.com/opera/Windows/2256/de/controlPages.html#manageCookies
Safari: https://support.apple.com/kb/PH19214
Nähere Erläuterungen zu Facebook & Instagram

Für denselben Zweck, nämlich die Anzeige von maßgeschneiderten Werbeinformationen, können mit Ihrer Einwilligung auch Instagram Ads und Facebook Ads aktiviert werden. Die Informationen sind nicht personenbezogen. Die benutzerbezogenen Informationen werden sowohl auf Server in der Europäischen Union (Ireland), als auch in nicht EU-Staaten gespeichert werden. Diese Informationen werden für 90 Tage gespeichert.

Sowohl Facebook- als auch Instagram-Pixel ermöglichen eine Überprüfung, ob ein Nutzer nach einem Klick auf unsere Instagram- oder Facebook-Ads auf unserer Website weitergeleitet wurde. Instagram- und Facebook Pixel verwenden unter anderem Cookies, also kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers auf Ihr Endgerät gespeichert werden. Wenn Sie bei Instagram oder Facebook mit Ihrem Nutzerkonto angemeldet sind, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Nutzerkonto vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings können diese Daten von Instagram oder Facebook mit Ihrem dortigen Nutzerkonto verknüpft werden.

Die benutzerbezogenen Informationen werden sowohl auf Server in der Europäischen Union (Ireland), als auch in nicht EU-Staaten gespeichert werden. Die gesetzten Cookies haben eine theoretische Lebensdauer von bis zu 2 Jahren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/privacy/explanation. Informationen zum Datenschutz bei Instagram finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/instagram/155833707900388

Eine einmal abgegebene Zustimmung und Auswahl können Sie jederzeit hier „Cookie-Einstellungen“ direkt in der Cookie Verwaltungsplattform widerrufen bzw. abändern.

 

Für Fragen und Anregungen zum Datenschutz können Sie eine E-Mail richten an: datenschutz@ffp2maske-kaufen.at

8. Änderungen
Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit und unangekündigt Änderungen oder Ergänzungen der Informationsinhalte durchzuführen. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.